Nepal bei Regensburg

Kurz vor der Winterpause waren meine Damen und ich im Nepal-Himalaya-Pavillon in Wiesent bei Regensburg. Es war einer der letzten sonnigen Sonntage Ende September 2013. Ich habe ca. 200 Bilder von meiner Frau und meiner Tochter gemacht und ganz nebenbei noch diese kleine Schwarzweiss Serie geschossen. Das Gelände ist wirklich groß (seit 2012 sogar „noch größer“ dank des neuen China-Gartens) und bietet Motive an jeder Ecke. Etwas problematisch sind die sehr mageren Öffnungszeiten und die Unmengen von Besuchern. Wie gerne hätte ich das Areal mal in einem perfekten Sonnenuntergang für mich alleine. So habe ich mich Sonntag nachmittags mit vielen anderen „Entspannungswütigen“ durch die Anlage getrollt und habe mich auf die für mich relevanten Dinge konzentriert. Formen, Schatten, Muster, Spiegelungen, Details. Ich liebe es. Die Serie lag jetzt 5 Monate auf meinem Desktop und wartete auf ihre Veröffentlichung – warum auch immer, ich weiß es nicht. Aber jetzt ist es so weit.
Bitteschön:

[AFG_gallery id=’131′]

2 Comments

  1. 2014/03/19 at 00:10 · Reply

    Kaum zu glauben – hättest du es nicht erwähnt, ich hätte vermutet du wärest mal schnell auf Dienstreise gewesen. Dabei war es nur die Oberpfalz… 😉
    Schöne Details. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass es dort auch recht bunt war. Das geht so ein klein wenig verloren. Trotzdem schöne Bilder dabei!

    • matmaxx
      2014/03/19 at 00:31 · Reply

      So bunt isses da gar nicht – und Ende September ist auch der Garten schon eher braun statt grün und bunt. Aber im Mai machen sie ja wieder auf 😉

Leave a Comment